Audimo

Das gemeinsame Projekt haben wir daher in „Audimo“ umbenannt. Auf einer gemeinsamen Webseite erhalten Sie von uns entsprechende Informationen zum Fortgang und zu Neuigkeiten.

Für alle Melos- und Musikschul-Manager-Kunden, ändert sich erst einmal nichts in der täglichen Arbeit: Die neuen, browserbasierten Funktionen erweitern die bisherigen Möglichkeiten. Eine Datenübernahme ist nicht notwendig, da die Daten automatisch im Hintergrund synchronisiert werden! Wir werden Audimo in der kommenden Zeit Stück für Stück erweitern.

Um Ihnen den Einstieg in Audimo zu erleichtern, werden wir vermehrt Schulungen und Anwendertreffen anbieten. Dort werden wir Sie auf dem Laufenden halten und Sie mit den Neuigkeiten vertraut machen.

Warum eigentlich Audimo?

Beide Produkte zur Verwaltung der Musikschule (Melos und Musikschul-Manager) sind schon sehr lange in Betrieb und die Technik, mit der diese Anwendungen entwickelt wurden, ist bewährt, bietet aber leider nicht alle Möglichkeiten, die der heutige Stand der Technik fordert. Wir haben uns daher entschieden den aufwändigeren Weg zu gehen und die Anwendung mit modernen Werkzeugen neu zu entwickeln. Sie als Kunde haben damit eine neue zukunftssichere Lösung die den aktuellen Anforderungen gerecht wird:

  • Neueste Technik für die Entwicklung
  • Neueste Datenbanktechnologie
  • Aktuelles Sicherheitskonzept
  • Modernes Benutzerinterface, darstellbar auf anderen Betriebssystemen, allen Geräten (z.B. MAC OS, iPad, Handys, Android-Tablets, Chrome OS,…) und allen Bildschirmauflösungen
  • Keine Installation mehr erforderlich (außer Schnittstellen)
  • Einbindung aller Beteiligten der Musikschule: Lehrer, Sekretariat, Schüler, Eltern, Hausmeister usw. – alle arbeiten mit dem gleichen System – abhängig von der Freigabe durch die Musikschule
  • Nutzung moderner Medien: SMS- und Mailversand speziell bei der Veranstaltungsplanung und -durchführung

Audimo bieten wir standardmäßig als zentral gehostete Anwendung auf reiner Mietbasis an. Alternativ können Sie die Audimo auch hausintern installieren und selbst betreiben. Wenn Sie unser Angebot annehmen, die zentrale Plattform zu nutzen, ist das für die Musikschule auch kostenmäßig ein großer Vorteil:

  • Keine lokale Serverhardware
  • Backups werden im Rahmen des Wartungsvertrags - im Onlinebetrieb – von uns erledigt, lokale Backups können jederzeit bereitgestellt werden (kostenpflichtig)
  • Keine Installationen mehr auf den Clients. Neue Geräte können sofort in Betrieb genommen werden
  • Clientrechner müssen für die Nutzung von Audimo keine vollwertigen PCs mehr sein – Einsatz von Chromebooks, Tablets, Handys o.ä. Geräten möglich

 

Auch für die Wartung und für den Service ergeben sich erhebliche Vorteile durch die neue (Online-)Plattform:

  • Die Installation von Updates wird von uns im Rahmen des Wartungsvertrags vorgenommen – derzeit werden etwa alle 3-4 Wochen Programmupdates installiert
  • Besserer Online-Support durch zentralen Speicherort
  • Bessere Benutzer-Unterstützung durch das neue Forum
  • Bessere Systemüberwachung durch das Audimo-Team à schnellere Fehlerbereinigung durch kurze Versionszyklen

Diese Liste könnte man jetzt beliebig fortsetzen. Im Rahmen der nächsten Termine werden wir Sie über alle Aspekte von Audimo informieren. Gerne zeigen wir Ihnen die Anwendung im Rahmen einer ONLINE-Demo, gerne können Sie uns auch besuchen.

Mit Einführung von Audimo ändert sich für die Musikschule erst einmal nichts! Alle Beteiligten können weiterarbeiten wie bisher. Wer sich nicht sicher ist, kann Audimo auch im Rahmen einer Teststellung ausprobieren – sprechen Sie uns einfach darauf an. Ein solcher Test kann dann ohne weitere Änderung in den Dauerbetrieb übernommen werden.

Durch die Zusammenarbeit der beiden Firmen und dem gemeinsamen Projekt Audimo haben wir für eine zukunftssichere Basis geschaffen, die für die Musikschulen und uns als Hersteller erheblich erweiterte Möglichkeiten bietet.

In diesem Sinne freuen wir uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Ihnen. Sollten Sie Fragen haben, zögern Sie nicht, uns anzurufen.

 

Support

Hier laden Sie das Modul zur Fernwartung. Führen Sie das Modul direkt aus, bzw. laden dieses auf Ihren Rechner und starten dann das Modul durch Doppelklick