Montag-Donnerstag 10:00-16:00 Uhr, Freitag 10:00-13:00 Uhr -  06021-68399  -   info@musikschul-manager.de

EU-DSGVO

Zum Stichtag 25.05.2018 tritt die EU-Datenschutzverordnung (DSGVO) in Kraft. Wir haben im Musikschul-Manager bereits Vorkehrungen getroffen, damit Sie die Regelungen der EU-DSGVO einhalten können. 

Diese Vorkehrungen sind bereits im Musikschul-Manager vorhanden:

  • Alle Personendaten werden in der Datenbank des Musikschul-Managers verschlüsselt abgelegt. Ein Zugriff ohne MM auf die Personendaten ist somit nur durch eine Benutzer/Passwort-Kombination möglich.
  • Datenübertragungen von Personendaten (z.B. bei der Online-Anmeldung) erfolgen ausschließlich verschlüsselt
  • Sammel-eMail aus dem Musikschul-Manager werden immer getrennt pro Empfänger versendet, so dass kein Empfänger die eMail-Adresse eines anderen Empfängers sieht

 

 Das neue Update „Musikschul-Manager“ zur EU-DSGVO beinhaltet:

  • Alle im MM gespeicherten Adressen werden in einer zentralen Adressendatei angezeigt
  • In der zentralen Adressendatei können Sie Daten löschen (anonymisieren)
  • Automatische Löschung (Anonymisierung) nach vorgegebenen Regeln
  • Erstellung einer Datenauskunft
  • Erstellung einer elektronischen Datei zur Übertragung (Datenübertragbarkeit)
  • Konfiguration der Passwortregel (Mindestlänge, erforderliche Zeichen/Zahlen-Kombinationen, Gültigkeitsdauer)

 

Vorkehrungen, die Sie durchführen müssen:

Sie müssen sich von den Schülern bzw. deren Erziehungsberechtigten eine Einwilligung (durch eine eindeutige Handlung) geben lassen. Auf Ihrem Anmeldeformluar wäre dies durch den folgenden Mustertext mit der Optionen zum Anhaken gegeben:

Datenschutzrechtliche Einwilligung

Ich bin einverstanden, dass die Musikschule meine/unsere oben angegebenen persönlichen Daten maschinell erhebt, speichert und nutzt. Diese personenbezogenen Daten sind zum Zwecke der Durchführung des Anmeldewunsches erforderlich und werden auf der Grundlage gesetzlicher Berechtigungen erhoben. Ohne diese Angaben können Leistungen der Musikschule leider nicht in Anspruch genommen werden. Jede darüber hinausgehende Verarbeitung meiner/unserer personenbezogener/n Daten sowie die Erhebung zusätzlicher Informationen bedarf regelmäßig der freiwilligen Einwilligung der betroffenen Person. Sie sind gemäß Artikel 15 DSGVO jederzeit berechtigt, gegenüber der Musikschule um umfangreiche Auskunftserteilung über die gespeicherten personenbezogenen Daten zu ersuchen. Gemäß Artikel 16 und 17 DSGVO können Sie jederzeit gegenüber der Musikschule die Berichtigung, Löschung und Sperrung einzelner personenbezogener Daten verlangen. Darüber hinaus können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen die erteilte Einwilligung mit Wirkung für die Zukunft schriftlich widerrufen. 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.